WEG UND ZIEL

Im „Training für Missionale Initiativen“ wollen wir miteinander einen ganz spannenden „Gospel Trail“ gehen. Innerhalb eines Jahres wollen wir den Weg des Evangeliums vom Beten – Evangelisieren – Finden einer „Person und Gruppe des Friedens“ – Taufen – Empfangen der Gabe des Heiligen Geistes – Jüngerschaft – Formung einer Gruppe mit Jüngern bis zum Start einer Community of Faith unter unseren „unerreichten“ Freunden gehen. Dabei gilt schon das Motto: Den Weg zu gehen ist schon das Ziel. Auf diesem Weg werden wir vieles über Sendung lernen aber noch mehr praktizieren.

So wird es herrliche Erfahrungen mit unserem Gott und mit unseren Mitmenschen geben, aber auch Herausforderungen und Enttäuschungen. Manchmal wird es ums Dranbleiben und ÜBERWINDEN GEHEN, dann aber auch ums Stauen über SEINE Wege. Kurz: eben ein echtes Stück Unterwegssein im Reich Gottes.

STARTUP – Grundinfos zum Training

Die Start-Up-Veranstaltung zum Training hat bereits stattgefunden, der Anmeldeschluss endete am 13.06.2015.

WIE – Trainingsagenda

In diesem berufsbegleitenden Training treffen wir uns in einem ersten Teil alle vier Wochen, jeweils samstags (vgl. Daten unten) , zu einem inspirierenden und intensiven Trainingstag.

Der zweite Teil findet in der Zeit zwischen den Trainingstagen satt und besteht aus 4 Wochen Vertiefung und praktischer Umsetzung des Gelernten.

WER – Trainingsteams

Jesus schickte seine Jünger immer mindestens zu zweit los. So auch in diesem Training für Missionale Initiativen. Sprich: wir formen für dieses Training kleine Teams; Ehepaare, bestehende Zweierschaften, Kleingruppen etc

 

WAS – Commitment

Das Hauptcommitment bestehet darin, als kleines Team ganz konkret eine „Missionale Initiative“ zu starten und umzusetzen. Um wirklich genügend Freiraum und Kapazität zu haben und damit dieses lehrreiche aber auch intensive Jahr nicht zur Belastung wird, empfiehlt sich eine Freistellung von anderen (Gemeinde-) Diensten. Der zeitliche Aufwand für die ganz praktische Umsetzung neben dem Besuch des Trainingstages beträgt pro Woche schon 7-15 Stunden

WANN – Daten der Trainingstage

Das Training Missionale Initiativen findet vom Juni 2015 bis Mai 2016 statt.

  • 20. Juni 2015
  • 04. Juli 2015
  • 29. August 2015
  • 26. September 2015
  • 24. Oktober 2015
  • 28. November 2015
  • 12. Dezember 2015
  • 23. Januar 2016
  • 27. Februar 2016
  • 19. März 2016
  • 23. April 2016
  • 21. Mai 2016

WO – Trainingsorte

Die einzelnen Trainingstage sind abwechslungsweise jeweils dort wo die Trainingsteilnehmer ihre Initiative starten.

WIE VIEL – Trainingskosten

360.- CHF für das Jahrestraining  (Trainingstag kommt so auf 30.- à 12×30.- CHF =360.- CHF) Die Reisespesen und die Kosten für die Literatur übernehmen die Teilnehmer selber.